Glossar

A

B

C

D

I

K

M

S


A


Q. Alternativer Bildtext

Eine Ergänzung zu Bildern und Dateien, die deren Inhalt beschreibt. Durch den Text können Suchmaschinen die Inhalte von Bildern verstehen und auch sehbehinderte Menschen die Bilder nachvollziehen. Der Alternative Bildtext wird von Suchmaschinen z. B. dazu genutzt, die richtigen Bilder in der Bildersuche anzuzeigen. Daher sind "Alt-Texte" für Ihre Webseite sehr wichtig!



^ TOP



B


Q. Backlink

Verweise / Links von anderen Webseiten, die auf Ihre eigene Homepage führen. Suchmaschinen werten diese Verlinkung als eine Art Empfehlung. Jedoch sollte bei einem Backlink auf die Qualität der Website, die zu Ihnen linkt, geachtet werden. Ideal sind themenverwandte Webseiten für Backlinks.



^ TOP



C


Q. Content

Der englische Begriff Content steht für Inhalte. Bei einer Homepage werden die darin angebotenen Texte, Bilder, Videos oder PDF-Dateien als Content bezeichnet.



^ TOP



Q. Cookie

Ein "Cookie" ist eine Datei auf dem Computer, in der zeitlich begrenzt Daten darüber gespeichert werden, welche Webseiten ein Nutzer besucht. Manche Cookies besitzen ein Selbstlöschdatum. Sie lassen sich jedoch auch manuell im Web-Browser löschen.



^ TOP



D


Q. Domain

Als Domain bezeichnet man umgangssprachlich eine URL = eine www-Adresse. Beispielsweise lautet für die URL www.agenturwendt.de die Domain agenturwendt.de.



^ TOP



Q. Duplicate Content

Der Begriff bedeutet übersetzt "doppelter Inhalt". Damit sind Inhalte gemeint, die von einer Webseite kopiert und unverändert auf einer anderen Unterseite oder fremden Webseite wieder eingefügt werden. Diese Kopie wird von Suchmaschinen erkannt – und negativ bewertet. Dadurch kommt es in der Regel zu einer Abstufung in den Suchergebnissen. Auch wenn eine Homepage unter zwei Domains erreichbar ist, kann dies "Duplicate Content" bedeuten und von Google herabgestuft werden.



^ TOP



I


Q. Indexierung bei Google

Was bedeutet der Begriff Indexierung einer Webseite in einer Suchmaschine?

Eine erfolgreiche Indexierung in einer Suchmaschine bedeutet, dass Ihre Webseite in den Datenbestand (Index) einer Suchmaschine (z.B. Google) aufgenommen wurde. Eine erfolgreiche Indexierung ist jedoch nicht gleichbedeutend mit einer guten Position in den Google-Suchergebnissen.

Wie wird eine Webseite in die Datenbank einer Suchmaschine aufgenommen?

Damit der Datenbestand einer Suchmaschine stets auf einem aktuellen Stand ist, machen diese von speziellen Programmen Gebrauch, wie z.B. Crawler (oder auch Robots, Bots). Diese Crawler durchsuchen das Internet nach neuen Inhalten, damit diese in der Datenbank erfasst und in Suchergebnissen angezeigt werden können (=Indexierung).

Wann wird eine Webseite indexiert?

Der Zeitpunkt der Indexierung ist leider nicht klar zu bestimmen, da der Zeitpunkt nicht festgelegt ist, wann ein Crawler eine neue Webseite besucht. Du kannst deine Seite jedoch auch manuell in einer Suchmaschine indexieren lassen. Mit Hilfe der Google Search Console kannst du deine Webseite direkt für den Datenbestand eintragen und kurze Zeit später wird diese indexiert.



^ TOP



K


Q. Keyword

Als Keyword bezeichnet man den Suchbegriff, über den eine Website gefunden werden soll. Beispielsweise ist das Keyword für einen Heilpraktiker aus München einfach "Heilpraktiker München". Des Weiteren sind natürlich auch Suchbegriffe wie "Naturheilpraxis" oder "Gesundheit" relevant. Wenn eine Website mehrere Keywords besitzt, können die einzelnen Unterseiten auf diese Keywords hin optimiert werden. In unserem Beispiel würde die Startseite auf das Keyword "Heilpraktiker Stuttgart" ausgerichtet werden. Die Unterseite "Akupunktur" hingegen würde als Keyword "Akupunktur Stuttgart" erhalten.

Google bewertet es positiv, wenn das Keyword bereits im Domainnamen enthalten ist. Idealerweise ist das Keyword das erste Wort im Domainnamen. In unserem Beispiel: heilpraktiker-stuttgart.de. Zudem sollten Sie das Keyword im Namen einer Unterseite integrieren (Navigationspunkt, Titel, Überschrift).



^ TOP



M


Q. Meta-Tag

Die sogenannten meta-Tags beinhalten Metadaten, welche zur kompakten Beschreibung der Website wichtig sind. Im CMS Websitebaker können im Bereich mit dem gelben Stiftsymbol ("Einstellungen bearbeiten") die meta Angaben zur Seitenbeschreibung und Seitentitel bearbeitet werden. Es ist wichtig, die Seitenbeschreibung und den Seitentitel je Unterseite individuell zu benennen.

Die meta-Tags tragen wesentlich zur Suchmaschinenoptimierung bei.



^ TOP



S


Q. SEO Onpage-Optimierung

Unter dem Begriff SEO Onpage-Optimierung werden Maßnahmen beschrieben, die den Aufbau und die Inhalte Ihrer Webseite für die einer Suchmaschinenoptimierung beschreiben.

Bitte beachten Sie: Suchmaschinen sind keine Live-Suche! Ihr Ergebnisse ist bei Google nach ca. 7 Tagen einsehbar.



^ TOP



Q. Sitemap

Was ist eine Sitemap?

Die Sitemap zeigt die Gliederung Ihrer Homepage-Seiten. Sie ist also vergleichbar mit einem Inhaltsverzeichnis Ihrer Webseite. Für die Suchmaschinenoptimierung ist es sinnvoll eine Sitemap für Google anzulegen.



^ TOP